Erhebung der beruflichen Situation

Der Fragebogen SIMBO wurde entwickelt, um vor Beginn einer Rehabilitation einzuschätzen, inwiefern eine Person mit einer chronischen Erkrankung Probleme bei der zukünftigen Ausübung der Arbeit im Anschluss bekommen könnte. Der SIMBO vereint all die Informationen, die sich in wissenschaftlichen Untersuchungen als relevant für die Vorhersage zukünftiger beruflicher Wiedereingliederung herausgestellt haben.

Insgesamt werden sieben Fragen gestellt. Bitte beantworten Sie die Fragen sorgfältig. Es handelt sich um Informationen zu Ihrer Arbeitssituation, aber auch Ihrer persönlichen Einschätzung hinsichtlich der Möglichkeiten Ihren Arbeitsanforderungen aufgrund gesundheitlicher Probleme gerecht zu werden.

Anschließend wird aus Ihren Antworten ein Punktwert berechnet, der von 0 bis 100 Punkten liegen kann. Je höher die Punktzahl, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre berufliche Rückkehr nicht problemlos gelingt.

Wichtig ist aber, dass das Ergebnis nichts über Ihre tatsächliche zukünftige berufliche Situation aussagt. Es stellt nur eine in verschiedenen Studien ermittelte Wahrscheinlichkeit dar, ob Sie zukünftig mehr oder weniger Probleme bei Ihrer Rückkehr zur Arbeit haben werden. In Ihrem Einzelfall kann dies auch anders sein.

Auf Basis der ermittelten Wahrscheinlichkeit werden Ihnen Empfehlungen für Ihre folgende Rehabilitation gegeben. Lesen Sie sich diese bitte genau durch und prüfen Sie für sich, inwiefern diese für Sie zutreffen könnten.

 

Sehr geehrte Versicherte / Sehr geehrter Versicherter,

damit wir uns ein Bild von Ihrer beruflichen Situation machen können, bitten wir Sie, die nachfolgenden Fragen zu beantworten.

Die Datenerhebung erfolgt völlig anonym.
Es werden keine Daten zur Rückverfolgung gespeichert.